Was ist Gesundheit?



Ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen
Wohlergehens und nicht allein das Fehlen
von Krankheit und Gebrechen. (Definition der WHO 1946)

Und dennoch befinden wir uns nicht immer in diesem Zustand.

Als Therapeut verfolge ich die Absicht, mit den mir zur Verfügung
stehenden Möglichkeiten, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren,
denn nur diese Selbstheilungskräfte schaffen es, aus dem
körperlichen Ungleichgewicht eine körperliche Harmonie
wiederherzustellen
Damit sich ein Vertrauensverhältnis aufbauen kann und ich ein genaues Bild von Ihnen und Ihrem Gesundheitszustand
bekomme, wird eine Anamnese erhoben, bei der ich mir viel Zeit für Sie nehme.

Deshalb führe ich beim ersten Zusammentreffen mit Ihnen ein ausführliches Gespräch, in dem ich die notwendigen
Informationen zu Ihrem körperlichen Belangen erfrage (Anamnese).
Danach erfolgt eine ganzheitliche und körperliche Untersuchung.

Für die Anamnese setze ich einen zeitlichen Rahmen von ca. 2 Std. an. Selbstverständlich ist in diesen 2 Std. auch
eine Behandlung inbegriffen.

Im optimalen Fall arbeitet Ihr Arzt in Kooperation mit mir zusammen. Es soll ein Ergänzen und nicht ein Konkurrieren
sein.

Dennoch möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ein Besuch beim Heilpraktiker eine klassische, schulmedizinische
Behandlung nicht ersetzt.